← Zum Magazin

Haus schätzen lassen - Alles zur Immobilienbewertung


Zertifizierter Gutachter bei Immobilienbewertung

Was ist Ihr Haus wert? Die Antwort auf diese Frage kann aus unterschiedlichen Gründen relevant sein, beispielsweise für den Hausverkauf oder im Falle einer Erbschaft. Allerdings gibt es einige Punkte zu beachten, wenn Sie den Hauswert schätzen lassen. Für die Berechnung sind bestimmte Faktoren entscheidend, die wir Ihnen im folgenden Beitrag näher vorstellen. Nachstehend erfahren Sie zudem, wann es sinnvoll ist, den Hauswert schätzen zu lassen und was eine Hausschätzung kosten kann.

Inhaltsverzeichnis

Darum sollten Sie den Wert Ihres Hauses schätzen lassen

Insbesondere in folgenden Fällen ist es wichtig, den präzisen Immobilienwert zu ermitteln:

  • Kauf oder Verkauf einer Immobilie
  • Schenkung oder Erbschaft
  • Scheidung
  • gerichtliche Auseinandersetzung
  • Immobilienbelastungen (Darlehen, Modernisierungskredit, Umkehrhypothek etc.)

 Wenn Sie den Verkauf Ihrer Immobilie planen, ist dieser Wert für die Festlegung eines realistischen Angebotspreises unverzichtbar. Setzen Sie den Preis zu hoch an, warten Sie möglicherweise vergeblich auf einen Käufer und bei einem zu niedrigen Verkaufspreis verschenken Sie bares Geld.

Haus schätzen lassen: wichtige Faktoren

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung schätzen lassen möchten, sind bestimmte Faktoren relevant, damit Sie einen möglichst präzisen Wert erhalten. Dazu zählen insbesondere:

Lage und Umfeld

Der Standort ist der zentrale Faktor, wenn Sie den Hauswert schätzen lassen. In diesem Zusammenhang kann es erforderlich sein, den Bodenwert ermitteln zu lassen.

Haustyp, Ausstattung und Zustand

Ein- oder Mehrfamilienhaus, Neubau oder Altbau - diese Faktoren sind ebenfalls wichtig, um ein Haus schätzen zu lassen. Auch vorgenommene Sanierungen oder eine spezielle Ausstattung wie beispielsweise ein Swimmingpool sind relevant.

Energieeffizienz

Wenn Sie Ihr Haus schätzen lassen, spielt weiterhin der Energieausweis eine wesentliche Rolle. Viele Käufer legen großen Wert auf einen möglichst niedrigen Energiebedarf. Eine hohe Energieeffizienz kann sich daher durchaus positiv auswirken, wenn Sie Ihr Haus schätzen lassen.

Wenn Sie Ihr Haus schätzen lassen sind zudem weitere Faktoren wie beispielsweise die Grundstücksgröße, die Bauweise sowie rechtliche Rahmenbedingungen wie Denkmalschutz oder Erbbaurecht entscheidend.

Expertenmeinung gefragt bei der Immobilienbewertung

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, den Wert von Haus oder Wohnung schätzen zu lassen. Wenn Sie lediglich eine grobe Orientierung benötigen oder aus Eigeninteresse den Wert der Immobilie erfahren möchten, können Sie einen Online-Service nutzen und dort Ihr Haus schätzen lassen. Viele Immobilienportale bieten diesen Service an, bitte beachten Sie jedoch, dass die Anbieter häufig einen hohen Wert ausgeben, weil sie sich davon einen Auftrag zum Verkauf Ihrer Immobilie erhoffen. Vor Gericht oder gegenüber Behörden können Sie diesen Wert allerdings nicht verwenden, er dient lediglich als grobe Orientierung.

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, ist der Hauswert ein wichtiger Faktor für die Ermittlung des passenden Angebotspreises. Deutlich präzisere Werte erhalten Sie, wenn Sie einen Experten beauftragen, um Ihr Haus schätzen zu lassen. Neben zertifizierten Gutachtern und Architekten sind häufig auch Bauingenieure, Vermessungsingenieure oder Bank-Experten zur akkuraten Immobilienschätzung befähigt. Auch bei Heimkapital nehmen wir eine grobe Wertindikation auf Basis Ihrer Immobiliendaten vor, welche wir in Form eines unverbindlichen Angebots mit Ihnen teilen. Um jedoch den exakten Marktwert zu ermitteln, und so die für Sie fairste Form der Immobilienverrentung darzustellen, bestellen wir im Laufe des Teilverkaufs-Prozesses einen von uns unabhängigen zertifizierten Gutachter der Ihre Immobilie vor Ort bewertet.

Hauswert schätzen: Berechnung durch Gutachter

In bestimmten Fällen sollten Sie unbedingt einen versierten Gutachter einschalten, um Ihr Haus schätzen zu lassen. Dies ist beispielsweise bei gerichtlichen Auseinandersetzungen wie Erbstreitigkeiten oder Scheidung unbedingt empfehlenswert. Grundsätzlich gibt es drei Verfahren, um ein Haus schätzen zu lassen:

  • Ertragswertverfahren
  • Sachwertverfahren
  • Vergleichswertverfahren

Welche Variante zur Anwendung kommt, wenn Sie Ihr Haus schätzen lassen, hängt in der Regel von Faktoren wie Marktumfeld und Art der Immobilie ab. In der Regel wenden Gutachter mindestens zwei Verfahren an. Dies stellt sicher, dass Sie einen möglichst präzisen Wert erhalten, wenn Sie einen Experten einschalten und Ihr Haus schätzen lassen.

Haus schätzen lassen: Kosten im Überblick

Wie teuer ist es mein Haus schätzen zu lassen? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten. Wenn Sie Ihre Immobilie schätzen lassen, sind die Kosten von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Wie viel eine Hausschätzung kosten kann, zeigt Ihnen der nachfolgende Überblick:

Online-Immobilienbewertung

  • kostenlos oder geringe Kosten von ca. 50 bis 60 Euro
  • lediglich grobe Schätzung
  • kein Bestand vor Gericht

Beleihungswertgutachten

  • Kosten sind abhängig vom Aufwand
  • Honorar des Gutachters: durchschnittlich ca. 130 Euro pro Stunde
  • wird meist von Banken zur Vergabe von Darlehen und Krediten benötigt

Kurzgutachten

  • ca. 500 bis 1.000 Euro
  • weniger umfangreich als ein vollständiges Verkehrsgutachten

Vollständiges Verkehrsgutachten

  • ca. 1.500 bis 2.500 Euro
  • Immobilie schätzen lassen: Kosten für das Gutachten hängen von mehreren Kriterien ab

Grundsätzlich gilt: Wer das Gutachten beauftragt trägt auch die Kosten. Bei einem Immobilien Teilverkauf mit Heimkapital müssen Sie als Kunde keine Kosten für die Hausbewertung zahlen. In diesem Fall übernehmen wir die Kosten für eine Wertermittlung durch einen zertifizierten Gutachter.

Fazit 

Viele Immobilienbesitzer möchten Ihr Haus schätzen lassen und schrecken vor den hohen Kosten eines professionellen Gutachtens zurück. Dennoch bietet ein präzises und professionell erstelltes Gutachten den entscheidenden Vorteil, dass der Gutachter dank Fachwissen, Erfahrung und Marktkenntnissen eine möglichst realistische Wertermittlung durchführt.

*Der Inhalt, Ratschläge und die angegebenen Informationen der Magazinseiten dienen allein informativen Zwecken und können keine Einholung von Rechtsrat ersetzen

Infopaket anfordern

Machen Sie von Ihrem Heimkapital Gebrauch

Sie erhalten in wenigen Tagen ein unverbindliches Angebot, das die Höhe Ihrer möglichen Sofortauszahlung enthält.

Angebot einholen